Neuerscheinungen

Susan Kaiser Greenland
Achtsamkeit und Meditation mit Kindern, Jugendlichen und Familien – Mit 60 spielerischen Achtsamkeitsübungen

Achtsame Spiele verknüpft spannende und praktische Achtsamkeitsübungen für Kinder mit der zugrunde liegenden Psychologie und Pädagogik. Ausführliche Anleitungen zeigen, wie sowohl pädagogische Fachkräfte in Kindergärten und Schulen als auch Eltern Achtsamkeit spielerisch umsetzen können.

Mark Coleman
Wie wir uns mit Achtsamkeit und Mitgefühl vom inneren Kritiker befreien können

Mit Schließe Frieden mit Dir selbst ist dem erfahrenen Meditationslehrer und Therapeuten Mark Coleman ein wunderbar originelles Buch gelungen – ein warmherziger Leitfaden voller Weisheit und Mitgefühl, der uns zeigt, wie wir dem inneren Kritiker mit Achtsamkeit und gesundem Menschenverstand die Schwere nehmen können.  

Daniel Rechtschaffen
Leicht anwendbare Anleitungen für die Vermittlung von Achtsamkeit

Dieses Praxisbuch bietet ein Schritt-für-Schritt-Programm aus Achtsamkeitsübungen: unmittelbar anwendbar für den Unterricht und Ihre persönliche und berufliche Weiterentwicklung. Damit halten Sie die ideale Ergänzung zu Daniel Rechtschaffens grundlegendem Werk Die achtsame Schule in den Händen – jede Seite alltagstauglich und lebenspraktisch.

Dieser Titel ist als E-Book erhältlich
Ein Kauf über diese Links unterstützt unsere Arbeit
Jörg Mangold
Selbstmitgefühl zwischen Säbelzahntiger und Smartphone
„Dieses bahnbrechende Buch ist ein wunderbarer Begleiter für alle, die durch die Höhen und Tiefen des Elternseins gehen. In einem leichten, einladenden Stil geschrieben, bietet Jörg Mangolds Buch einen frischen Denkansatz, der Achtsamkeit und Selbstmitgefühl verbindet, um die unvermeidlichen Herausforderungen der Elternschaft zu bewältigen. Er zeigt Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie die Eltern werden, die Sie schon immer sein wollten. Und wenn Sie es nicht sind, wie Sie sich selbst die liebevolle Güte schenken, die Sie verdienen. Sehr empfehlenswert!“
Jack Zimmerman & Jaquelyn McCandless
Das Mysterium intimer Partnerschaften
Wir haben einen suchenden, dynamischen Geist: geprägt von unserer Kultur und unseren Lebenserfahrungen. Wir haben einen lebendigen Körper: ein Wunderwerk der Natur mit Bedürfnissen und Eigenheiten. Beides zusammen macht uns aus. Aber noch immer fällt es unserer Kultur schwer, die essentielle Einheit unserer spirituellen Entwicklung und unserer – auch geschlechtlichen – Körperlichkeit anzuerkennen. Doch besteht eine erfüllende, dynamische Paarbeziehung immer aus beidem: Zwei Seelen, die miteinander schwingen, und zwei Körpern, die sich berühren.