Infos zu Jack Kornfield

© Jack Kornfield

Jack Kornfield ist einer der bekanntesten amerikanischen buddhistischen Meditationslehrer. Er widmete viele Jahre seiner Arbeit, die östlichen spirituellen Lehren in eine verständliche Form für westliche Menschen und die westliche Gesellschaft zu übersetzen und lebendig weiterzugeben.

Nach seinem Studium der Asienwissenschaften reiste Jack Kornfield mit der amerikanischen Hilfsorganisation Peace Corps nach Thailand, wo er auf Ajahn Chan traf, der sein Lehrer wurde. Er lebte einige Jahre als Mönch in Thailand, Indien und Burma kehrte 1972 in die USA zurück, legte die Roben ab, studierte Psychologie und gründete eine Familie.

1975 baute Jack Kornfield gemeinsam mit Joseph Goldstein und Sharon Salzberg die Insight Meditation Society in Barre, Massachusetts, auf.
 Außerdem ist er Mitbegründer des Spirit Rock Centers in Woodacre, Kalifornien. Als Wissenschaftler ist Jack Kornfield an den "Mind and Life"-Dialogen des Mind and Life Institutes beteiligt.

Über die Jahre lehrte Jack Kornfield weltweit an Universitäten und Meditationszentren, leitete internationale Treffen mit dem Dalai Lama und arbeitete mit vielen großen Meditationslehrern unserer Zeit zusammen.

Auf seiner englischsprachigen Website jackkornfield.com erfährt man mehr über den Autor und seine Arbeit.