Elizabeth Hamilton

Elizabeth Hamilton ist Autorin des Buches „Und immer plappert der Papagei“, das im Arbor Verlag erschienen, jedoch mittlerweile vergriffen ist.

Elizabeth Hamilton ist Zen-Lehrerin. Sie begann mit ihrer Zen-Praxis 1975 im Zen Zentrum von Los Angeles und studierte dort viele Jahre mit Hakuyu Taizan Maezumi Rosie und Charlotte Joko Beck, von der sie 1994 ihre Dharma-Übertragung erhielt. Andere einflussreiche Lehrer von ihr sind: Pema Chödrön, Jon Kabat-Zinn, sowie Stephen und Andrea Levine.

Sie begann ihre Lehr-Tätigkeit 1992 am Zen Center in San Diego, wo sie noch heute mit ihrem Ehemann Ezra Bayda lehrt und lebt.

Sie engagiert sich im Hospiz "Inpatient Care Center", indem sie dort regelmäßige Meditationssitzungen anbietet. Seit Jahren praktiziert sie auch Qi Gong als Bewegungsmeditation und ist professionelle Cembalospielerin. Sie ist Mitglied im White Plum Asanga und leitet zusammen mit mit ihrem Ehemann Ezra Bayda Retreats in Amerika und Übersee.

Die englische Ausgabe ihres Buches Und immer plappert der Papagei wurde von "Spiritualy and Health" als "Das beste Zen Buch 2007" gewählt.