Catherine Young
Ein integrativer, ganzheitlicher Ansatz, um Bindungsverletzungen bei Kindern und Familien zu verstehen und zu lindern

Die Multimodale Bindungstherapie (Multi-Modal Attachment Therapy, M-MAT) ist ein praxisorientiertes Therapiemodell zur Behandlung von Kindern mit besonders herausforderndem Verhalten. Es kombiniert eine Vielfalt therapeutischer Methoden in einem System, um Kinder mit ausgeprägten Bindungsverletzungen zu behandeln.