Ulrike Kesper-Grossman

Ulrike Kesper-Grossman war Diplompädagogin, Yoga-Lehrerin (GGF/BDY) und ausgebildete Gesprächspsychotherapeutin. Sie hat Jon Kabat-Zinn vier Jahre bei seiner Arbeit am Center for Mindfulness an der Universität von Massachusetts begleitet.

1998 gründete Ulrike Kesper-Grossman in Freiburg das Institut Breathing Space, das heute von ihrem Ehemann Paul Grossman als das Europäische Zentrum für Achtsamkeit weitergeführt wird. 

Ulrike Kesper-Grossman ist am 12. Februar 2012 nach schwerer Krankheit gestorben.

Für den Arbor Verlag hat sie die erste Ausgabe des CD-Buchs "Die heilende Kraft der Achtsamkeit" bearbeitet und besprochen, die seit 2021 leider vergriffen ist.