Wie Säuglinge und Kleinkinder spielen

Wie Säuglinge und Kleinkinder spielen

Freies Spiel hilft unseren Kindern sich selbst und die Welt kennen zu lernen

Das Spielen von Säuglingen und Kleinkindern mag Erwachsenen manchmal unbedeutend erscheinen – so, als ob ihr Tun keinen Sinn ergäbe. In Wirklichkeit aber erkunden die ganz Kleinen auf diese Weise ihre Umgebung und lernen die Welt kennen. Wir können sie darin unterstützen, indem wir uns nicht in ihr Spiel einmischen, sondern ihnen freien Lauf lassen und sie aufmerksam beobachten.

Blatt Herbst Wiese

B wie Blatt, Baum, Borkenkäfer, B...

Wir machen einen ABC-Spaziergang
Naturerlebnistipp mit Lerneffekt

Wird ein Spaziergang – trotz der natürlichen Vielfalt – langweilig, ist dieses Spiel genau das richtige. Wenn sie ihre Augen auf dem Weg nur nach Gegenständen offenhalten, die mit einem gewissen Buchstaben anfangen, wird ihr Entdeckergeist angeregt, sie sehen genauer hin und es ist vorbei mit Langeweile...

Kind Wiese Blume Augen zu entspannen

Augen zu und Ohren spitzen

Eine Landkarte für Geräusche
Naturerlebnistipp für alle Fälle

Wenn man die Augen schließt, hört man intensiver. Aber was hört man genau? Woher kommt das Geräusch und wie kann man es zeichnen?

Hebst Nüsse Kastanien Blätter farbenfroh

Die Mythen der Natur

Mal wieder eine Geschichte erzählen
Naturerlebnistipp mit Lerneffekt

In früheren Zeiten gaben die Stammesältesten ihr Wissen durch Geschichten weiter. Auch heute hören Kinder fasziniert zu, wenn erzählt oder vorgelesen wird. Wieso also nicht Geschichten über die Natur mit Zeit in der Natur verbinden?

Wasser Sonnenuntergang Naturspektakel Integrale Psychologie

Integrale Psychologie – Eine dringend benötigte Synthese?

Interview mit Ken Wilber

Ken Wilber spricht über sein Buch „Integrale Psychologie“, dessen Ansatz mehr als hundert psychologischer Systeme aus Ost und West vereint. Wieso dieses Buch erst der Anfang eines spannenden Dialogs sein soll und was die italienische Küche mit Ken Wilbers Ansatz zu tun hat…

Sommerwiese Sonne

Ein Vorsatz für mehr als 30 Sekunden

Achtsamkeit zu üben, bedeutet geduldig sein und gelassen durchhalten

Ein Freund erzählte mir, er habe sich eines Tages vorgenommen, achtsam zu leben, aber sein Vorsatz hielt nur 30 Sekunden, bis er frustriert aufgab. Eine Freundin von mir sagte, meine Bücher über Achtsamkeit gefielen ihr, aber die praktische Umsetzung falle ihr schwer. Wenn wir bei dem Versuch, Achtsamkeit zu üben, frustriert werden und feststellen, dass wir aufgeben, kann das daran liegen, dass es sich einfach anhört und wir deshalb erwarten, dass es leicht ist. Wir gestehen bereitwillig ein, dass es uns helfen würde, wenn wir in einer vollen, akzeptierenden, nicht wertenden Bewusstheit für den immer neuen Moment unseres Erlebens leben würden. Aber wenn wir versuchen, diese simple Idee in die Tat umzusetzen, kann sie abschreckend sein.

Baby Füße Plüschbär

Hausgeburt – Ja oder nein?

Erfahrungen und Gedanken einer Doula

Samstag früh, es ist kurz nach 9 Uhr und ich freue mich darüber, auszuschlafen. Mein Handy liegt auf dem Nachtkästchen, es piepst. Eine SMS. Michaela schreibt „es geht los!“. Wenig später klingle ich an der Haustüre und höre Michaela schon tönen. Wir strahlen uns an, sprechen gar nicht, ich lege meine Hand auf ihre Schultern und atme mit ihr. Die Atmosphäre ist ruhig, gelassen und voller Vorfreude auf das Baby, das bald geboren wird, die Rollläden sind ein wenig heruntergelassen und die Sonne strahlt durch die Ritzen herein. Ich stelle meine Tasche auf die Seite und massiere Michaela in einer Wehenpause, streiche ihr sanft den schmerzenden Rücken aus und erzähle ihr, wie gut sie mit den Wehen umgeht.

Blatt Kräuter grün

Wildkräuter essen

Gänseblümchen vs. Brennnessel
Naturerlebnistipp Frühling

Auf einer Frühlingswiese wachsen allerlei Kräuter und Blumen die man essen kann. Man muss sie nur kennen, dann kann man sich das Festmahl des Frühlings schmecken lassen…

Gummistiefel Mädchen blau Kleid

Regenspiele

Pfützenspringen und Tropfenfangen
Naturerlebnistipp Frühling

Viele Kinder lieben Wasserspiele und sind gar nicht so regenscheu wie ihre Eltern. Was läge also näher als beim nächsten Regenguss nach draußen zu gehen?

Eine Halskette aus Löwenzahn

Schmuck aus der Natur

Blumenkränze flechten
Naturerlebnistipp Sommer

Leuchtend bunte Sommerwiesen voller Blumen sind nicht nur wunderschön anzuschauen, sie bieten auch das Rohmaterial für wunderschönen Schmuck. Blüte um Blüte um Blüte entstehen schöne Armbänder und Halsketten...