Dirk Biermann
Eine Volkskrankheit verstehen lernen
In diesem Buch geht es um eine Krankheit. Aber noch viel mehr geht es um seelische Gesundheit.
Dirk Biermann
Was Angehörige durch schwere Zeiten tragen kann

Warum helfe ich? Wie helfe ich? 
Was bewirkt meine Hilfe? 
Und vor allem: Wie geht es mir dabei? 

Einen Menschen zu begleiten, der an Depressionen oder einem Burn-out leidet, ist kein Hundertmeterlauf. Es ist ein Marathon mit manchen Höhen und etlichen Tiefen. Das fordert von Angehörigen Kraft und Ausdauer. Und vor allem ein ­Selbstverständnis, wie sie mit der Not des geliebten Menschen umgehen wollen – und mit der eigenen.