Ezra Bayda
Gelassenheit finden in unruhigen Zeiten
Kennen Sie das Gefühl, dass Ihre Bemühungen, ein Leben in Achtsamkeit und Mitgefühl zu führen, vom Leben selbst torpediert werden? Dies muss uns nicht beunruhigen, denn die Zumutungen des Lebens sind, wie Ezra Bayda in diesem Buch zeigt, gar keine Hindernisse auf dem Weg – sie sind der Weg! Wenn wir das verstehen, gewinnen wir die Freiheit, alle Umstände, in die uns das Leben stellt, als Möglichkeit zu nutzen, authentisch und integer zu leben.
Ezra Bayda
Der Zen-Weg zu tiefer Zufriedenheit
Das Streben nach Glück steht schon in der amerikanischen Unabhängigkeitserklärung. Doch der Boom der „Glücksratgeber“ hat die Menschen nicht zufriedener gemacht. Ezra Bayda ist überzeugt: Der bewusste Versuch, glücklich zu sein, hindert Sie eher daran, präsent im Augenblick zu sein. Mit diesem Buch hilft er uns, die wichtigsten Glückshindernisse aus dem Weg zu räumen.
Ezra Bayda
Ein einfacher Weg zu einem Leben in Achtsamkeit und Mitgefühl

Im Gewahrsein dieses Moments zu verweilen, genau jetzt – es geht um nicht viel mehr als dies … wäre da nicht das unaufhörliche Treiben unseres Egos, und das ist trickreich.

Doch hier kommt Zen Herz! Klar und praxisnah setzt uns Ezra Bayda auf die Spur unserer eigenen Konditionierungen. So gelingt es ihm, uns die Umwege auf dem Weg zur Wirklichkeit, unsere inneren Hindernisse und unsere Kontrollstrategien erkennbar zu machen.

Ezra Bayda
Was heißt es, einfach zu leben? Was macht authentisches Dasein aus – in Beziehungen, in unserer Sexualität und in unserem Umgang mit Geld? Es geht um die Klärung unserer alltäglichen Verwirrungen, darum, selbst im rasanten Trubel des Alltags Gleichmut zu kultivieren und unser tägliches Leiden in das authentische Dasein zu verwandeln, das wir uns alle wünschen. Das setzt voraus, dass wir uns selbst erkennen – mitsamt der Mechanismen, mit denen wir uns in der Angst verschanzen.