Ulrich Pfeifer-Schaupp
Achtsamkeit, Weisheit und Mitgefühl für das 21. Jahrhundert

Unsere Welt braucht Menschen, die erwachen. Menschen, die fähig sind, in ihrem täglichen Leben, in ihrer Familie, an ihrem Arbeitsplatz, in ihrer Nachbarschaft Mitgefühl und Achtsamkeit zu praktizieren. Menschen, die „mit dem Herzen eines Buddha“ leben. Unsere Welt braucht darüber hinaus aber auch eine große Transformation, ein „kollektives Erwachen“. Wie können die Lehren Buddhas uns hier einen hilfreichen Weg weisen?

Christiane Wolf & Greg Serpa
gesprochen von Christiane Wolf

Achtsamkeit, eine jahrtausendealte, in buddhistischen Klöstern entstandene Praxis, hat sich inzwischen zu einer evidenzbasierten Intervention entwickelt, die weltweit im Gesundheitswesen und in der psychiatrischen Praxis eingesetzt wird. Vielleicht hat Achtsamkeit auch Ihr Leben tief berührt und Sie möchten sie jetzt mit anderen teilen; oder Sie wurden von Ihrer Institution oder Klinik gebeten, einen Achtsamkeitskurs ins Leben zu rufen.

Janice Marturano
Ein Weg zu achtsamer Führungskompetenz

Möchten Sie trotz komplexer Entscheidungsprozesse im Arbeitsalltag, entspannt bleiben und Führungsexzellenz beweisen? Das ist möglich!

Bob Stahl
gesprochen von Lienhard Valentin
Bob Stahl, einer der weltweit erfahrensten MBSR-Ausbilder, hat dieses Trainingsprogramm entwickelt, um Patienten, die unter Angststörungen leiden, ein Werkzeug für ihre tägliche Praxis an die Hand zu geben. Er macht uns klar, dass wir den tosenden Stürmen unseres Geistes nicht ausgeliefert sind, sondern mit der Angst in Beziehung treten können, ohne in ihrem eisernen Griff zu verharren.
Susan Smalley & Diana Winston
Die Wissenschaft und Praxis der Achtsamkeit
Achtsamkeit – die Kunst, im gegenwärtigen Moment mit einem offenen Forschergeist präsent zu sein – findet rasanten Einzug in Medizin, Psychotherapie, Bildung und andere Bereiche der Gesellschaft. Die Autorinnen zeigen auf sehr anschauliche Weise, wie die Praxis der Achtsamkeit unsere Gesundheit verbessern und unser Gehirn hin zu mehr Wohlbefinden, Resilienz und Gelassenheit trainieren kann. Nicht nur durch Meditation auf dem Kissen, sondern auch während der Wartezeit an der roten Ampel oder im Supermarkt.
Jon Kabat-Zinn & Mark Williams
Ihre Wurzeln, ihre Früchte
Achtsamkeitsbasierte Ansätze finden in den Bereichen der Medizin, Psychologie, Neurowissenschaft, Bildung, bei Führungskräften in der Wirtschaft und in anderen wichtigen gesellschaftlichen Institutionen immer mehr Verbreitung. Diese Buch ist ein unverzichtbares Werk für Praktizierende und Therapeuten, die die Essenz dieser transformativen Praxis bewahren und sie auf authentische Weise in unsere Gesellschaft tragen wollen.
Mark Coleman
Selbsterkenntnis durch Achtsamkeit in der Natur
Unser Menschsein ist untrennbar mit der Natur verwoben. Sie zu hören, zu spüren und zu fühlen kann uns aufwecken und verwandeln. Ein starker Baum, aquamarinfarbenes Wasser, der weite blaue Himmel, Sonnenstrahlen auf unserer Haut, die frische Kühle einer taubedeckten Wiese ... etwas von all dem ist immer da.
Andries Kroese & Mareike Franken
Ein Achtsamkeitstraining

Der achtsame Weg durch Stress und innere Unruhe kann uns helfen, die größten Hindernisse im Leben zu umschiffen, indem wir dem Lebensfluss, dem Flow folgen. Das Ziel des Lebens ist es, wie der Fisch im Wasser im Lebensfluss zu sein und es sich gut gehen zu lassen; nicht dauernd dagegen anzukämpfen oder vor dem Leben zu fliehen.

Lucia McBee
Ein alternatives Modell für betreuungsbedürftige Senioren und ihre Pflegekräfte
Wie können wir alternde Menschen mit Würde, Respekt und Ehrlichkeit begleiten? Unser Gesundheitssystem, das bei akuten Krankheiten gut funktioniert, ist nicht für Menschen mit chronischen, langfristigen Krankheiten ausgelegt. Tragfähige Konzepte für die Altenpflege der Zukunft fehlen. Wie geht es weiter?
Steve Flowers
Schüchternheit kann uns vor den Urteilen und den Feindseligkeiten anderer schützen. Doch wenn wir uns zu sehr mit ihr identifizieren, passiert es leicht, dass wir in einen Teufelskreis aus Befangenheit, Hemmung und Selbstanklage geraten. Sind Sie bereit, den eisernen Griff der Schüchternheit zu ­lockern und den Kreislauf des Vermeidens sozialer Interaktionen zu durchbrechen?
Ronald D. Siegel
Wie wir den Unwägbarkeiten des Lebens achtsam begegnen können

Achtsamkeit – ist das nicht etwas für Mönche, die an abgeschiedenen Orten jahrelang mysteriöse Dinge tun? Weit gefehlt!

Achtsamkeit und Akzeptanz eröffnen uns einen Weg, es mit den alltäglichen Herausforderungen aufzunehmen und zugleich unser Wohlbefinden zu verbessern. Sie erlauben es uns, den Hürden des Lebens kraftvoll und sogar mit Freude zu begegnen.

Donald McCown, Diane Reibel & Marc S. Micozzi
Ein Praxisleitfaden für Therapeuten, Ärzte und Kursleiter
Das erste Buch seiner Art! Ein Leitfaden, der ganz in diesem Sinne aus gelebter Erfahrung und mit konkreten Anleitungen zeigt, was nötig ist, um in säkularen Zusammenhängen im Mainstream der Gesellschaft Achtsamkeit zu lehren.
Elisha Goldstein
Stressbewältigung durch Achtsamkeit im beruflichen Alltag
gesprochen von Lienhard Valentin

@ work befähigt Sie, Ihre Aufmerksamkeit gezielter zu steuern, Stress zu reduzieren und ganz einfach erfolgreicher zu arbeiten.

Ulrich Pfeifer-Schaupp

In Erziehung, Pflege, Medizin und in den sozialen Berufen ist die Dimension des Herzens von großer Bedeutung. Es sind die Herzensqualitäten des Mitgefühls und der Achtsamkeit, die in Hilfsangeboten wie generell im Leben den großen Unterschied machen.

Bob Stahl & Elisha Goldstein
Das MBSR-Praxisbuch
Stress und Schmerzen sind im täglichen Leben fast unvermeidbar, sie sind Teil unseres menschlichen Seins. Doch Stress führt oftmals dazu, dass wir uns gereizt, angespannt, überwältigt und ausgebrannt fühlen. Doch es geht auch anders!