Die Mythen der Natur

Mal wieder eine Geschichte erzählen
Naturerlebnistipp mit Lerneffekt

In früheren Zeiten gaben die Stammesältesten ihr Wissen durch Geschichten weiter. Auch heute hören Kinder fasziniert zu, wenn erzählt oder vorgelesen wird. Wieso also nicht Geschichten über die Natur mit Zeit in der Natur verbinden?

Hebst Nüsse Kastanien Blätter farbenfroh

Den Mythen und Sagen, die sich um unsere heimische Natur ranken, kann man viel alltagsnahes Gebrauchswissen entnehmen. Vor allem aber regen die Erzählungen zu genauem Beobachten an und fördern eine emotionale Beziehung zur Natur.

Wenn Ihr Kind eine Pflanze gefunden hat, könnten Sie ihm direkt die passende Geschichte dazu erzählen. Oder Sie lesen eine Naturgeschichte zum Einschlafen vor und machen sich am nächsten Tag gemeinsam auf die Suche nach den Tieren und Pflanzen, die darin vorkamen.

Erschienen in der Zeitschrift "Mit Kindern wachsen", Ausgabe:

Weitergabe Share Alike
Wir wollen, dass Sie unsere Beiträge nutzen können!
Nähere Details können Sie der Creative Commons Lizenz entnehmen, der dieser Beitrag unterliegt. Urheber: Arbor Verlag/Sandra Knümann